Beste Voraussetzungen: das Klima

Unsere wichtigste und flächenmäßig größte Lage „Glottertäler Eichberg“ genießt durch ihren Standort Schutz vor den Winden der Rheinebene und profitiert von der zentralen Lage im sich aufheizenden Talkessel. Hier gedeihen unsere Reben in einem gemäßigten Kleinklima mit erhöhten Niederschlagsmengen (700 – 800 ml). Verschiedene Quellen, welche in den Weinbergen entspringen, schützen diese Lage auch vor zu hoher Trockenheit in den Sommermonaten und erlauben die vielfältige Begrünung der Rebhänge.